Schülerausweise gelten weiter als Testnachweis, auch im Sport(verein)

Corona-News

Information des Landessportverbandes Baden-Württemberg 

Schülerausweise gelten weiter als Testnachweis, auch im Sport(verein)

Die Landesregierung verlängert die Regelung, dass Schülerausweise als Testnachweis - unter anderem für den Vereinssport - über den 1. Februar hinaus gelten. Nichtgeimpfte Jugendliche haben im Februar noch die Möglichkeit, ohne weitere Testung Zutritt zu Bereichen zu bekommen, in denen 3G, 2G oder 2G+ gilt. Mittelfristig werden die Ausnahmen für 12- bis 17-jährige (= bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres) Schüler:innen aber auslaufen und nur die Impfung ermöglicht in der Zukunft sicher eine Teilhabe.

Weitere Anpassungen
Die Landesregierung informierte zudem darüber, dass die Maßnahmen der Alarmstufe II bis zum 1. Februar 2022 eingefroren wurden. Unabhängig von der Auslastung der Intensivbetten und der Hospitalisierungsinzidenz bleiben diese zunächst bestehen. Angepasst wird in der neuen Corona-Verordnung, die am 12. Januar 2022 in Kraft tritt, auch die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.
Eine Übersicht des Landes fasst die aktuellen Regelungen zusammen.

12.01.2022 10:05

Änderungen zum 27.12.21 in der Übersicht

Corona-News

Hier eine Übersicht der Änderungen im Sport vom 27.12.21

10.01.2022 11:49

Infomailing LSV Baden-Württemberg - Stuttgart, 27.12.2021

Corona-News

Neue Corona-Verordnung Sport notverkündet

Nach den Weihnachtsfeiertagen hat die Landesregierung Baden-Württemberg neue Corona-Regelungen erlassen. Die Notverordnung bringt drei wesentliche Änderungen für den Sport mit sich. Diese haben seit dem 27. Dezember 2021 Gültigkeit.

Änderungen der Corona-VO Sport zum 27. Dezember 2021:

29.12.2021 08:55

Fortsetzung Spielbetrieb

NVV Corona News

Nach den Änderungen der Landesregierung setzen wir den Spielbetrieb fort.
Wir möchten dringend darauf hinweisen, dass auch bei gemeinsamer An- und Abreise zum Spieltag möglichst alle Sicherheitsmaßnahmen (Antigentest vor Fahrtantritt, während der Fahrt Masken tragen) wahrgenommen werden sollten. Zu überlegen ist auch, ob auf das Duschen und ein geselliges Beieinander nach dem Spieltag verzichtet werden kann. Wir halten weiterhin einen Antigentest unter Aufsicht aller am Spieltag Beteiligten vor Betreten der Halle für ein ausgezeichnetes Mittel, Infektionen zu vermeiden und ein besseres Sicherheitsgefühl zu haben.  
Die Mitglieder der Mannschaft, die das Schiedsgericht stellt und die nicht am Schiedsgericht beteiligt sind, werden hier noch einmal eindringlich daran erinnert, dass dann Masken zu tragen sind.
Wie wir den Spieltag vom 04./05.12.21 nachholen, werden wir jetzt intern diskutieren und möglichst noch in 2021 mitteilen, wie wir entschieden haben.
Die aktuellen Informationen als PDF-Dateien befinden sich im Anhang. Hier der Link zum Kultusministerium.
Kultusministerium - CoronaVO Sport.pdf                                     Regelungen für den Sport ab 7. Dezember 2021.pdf

07.12.2021 10:00

Absage Spieltag 4.-5.12.21

Corona-News

Liebe NVV und SBVV Vereine,

wir haben uns heute Vormittag gemeinsam abgestimmt und folgende Entscheidung getroffen:
Wir sagen alle Erwachsenenspiele (Damen-, Herren- und Mixedligen) für dieses Wochenende bis zur Oberliga Baden ab.
Durch die kurzfristige Entscheidung der Landesregierung sehen wir aus organisatorischen Gründen keine andere Möglichkeit.
Das bedeutet aber nicht, dass die Saison unter- oder gar abgebrochen wird. Wir gehen davon aus, dass der nächste Spieltag dann stattfindet.

Jugendspiele sind möglich, da die Jugendlichen bis 17 Jahre als 2G+ einzuordnen sind.

NVV & SBVV

04.12.2021 09:52

Alarmstufe II: Auswirkungen für den Sport

Corona-News

Seit dem 24. November gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II. Diese wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 6,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg den Wert von 450 erreicht oder überschreitet.

In der Alarmstufe II gilt in bestimmten Bereichen 2G+. Das bedeutet, dass auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen müssen. Für nicht geimpfte oder nicht genesene Personen gelten Kontaktbeschränkungen von 1 Haushalt + 1 weitere Person.
Wenn ein Test-, Genesenen- oder Impfnachweis erforderlich ist, sind die Veranstalter:innen / Betreiber:innen / Dienstleister:innen / Anbieter:innen verpflichtet, diese zu kontrollieren. Sie müssen die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgleichen. Genesenen- und Impfnachweise müssen elektronisch, etwa mit der CoVPassCheck-App, geprüft werden. Die Vorlage des Ausweisdokuments ist bei mehrfachem Wiederbetreten derselben Veranstaltung nicht erforderlich, wenn beim ersten Zutritt bereits ein Abgleich mit den Daten im Nachweisdokument stattgefunden hat. Zulässig ist auch die Verwendung von Verifikationsmethoden. So kann die Kenntlichmachung einer bei oder vor ersten Zutritt überprüften Person in geeigneter Weise (z. B. mit Bändchen) erfolgen.

Für den Sport gelten seit dem 27. November folgende Regeln:

29.11.2021 11:38

Aktuelle Corona-Verordnung Sport ab dem 24.11.2021

Corona-News

In Abstimmung der drei Landesverbände (NVV, SBVV und VLW) möchten wir nachfolgend auf die wichtigsten Hinweise/Änderungen der neuen Verordnungen vom 24.11.21 hinweisen: 

Zuschauer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen 

2G+ 

Sportler*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

2G bei Training und Wettkampf

Trainer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

3G bei Training und Wettkampf (Antigen-Test ausreichend)

25.11.2021 10:29

NVV und SBVV empfehlen 2G+

Corona-News

Liebe Vereinsvertreter, liebe Volleyballer*innen,

die Infektionszahlen von Covid-19 nehmen leider weiter zu. In Baden-Württemberg gilt seit dem 17.11.2021 die Alarmstufe. Ein baldiges Ende dieser Stufe ist aktuell eher nicht zu erwarten. Mit der Alarmstufe verbunden ist für die Nutzung von Sporthallen nun 2G (geimpft oder genesen) vorgeschrieben. Ausnahmen gelten weiterhin für Schüler oder Personen, die nicht geimpft werden können.

Um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und die Ansteckungsgefahr für alle Beteiligten niedrig zu halten, empfehlen wir den Vereinen allerdings dringend, das 2G-Plus-Modell einzusetzen. In diesem Modell werden alle Personen, die die 2G-Vorschriften erfüllen, zusätzlich getestet. Wir können euch dies als Sportorganisation nicht vorschreiben. Wir können euch diese Form nur dringend ans Herz legen. Sollten Heimvereine diese Option nutzen wollen, müssten Sie allerdings die entsprechenden Selbsttests für alle Beteiligten in ausreichender Zahl vorhalten sowie auch die Kontrollpersonen für die Durchführung der Selbsttests (ca. 2 Personen pro Team). Bereits vorhandene, tagesaktuelle Schnelltests oder PCR-Tests erfüllen die Vorgaben natürlich auch.

UEbertragung_Bestaetigung_G_Alarmstufe.docx

18.11.2021 12:05

Corona-Verordnung Sport - Präzisierungen in der Übersicht über die Regelungen für den Sport, gültig seit dem 4. November

Corona-News

Update 8.11.: Corona-Verordnung Sport - Präzisierungen in der Übersicht über die Regelungen für den Sport, gültig seit dem 4. November

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport nahm Präzisierungen in der Übersicht über die aktuell geltenden Regelungen für den Sport vor.

Die Präzisierungen (gelb markiert) beziehen sich auf die Durchführung von Wettkampfveranstaltungen und sonstigen Veranstaltungen im Sport (§ 10 CoronaVO und § 1 CoronaVO in Verbindung mit §§ 2, 3, 4 und 6 CoronaVO Sport).

20211108_Regelungen-fuer-den-Sport-ab-5.-November-2021.pdf

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang eine Stellungnahme des Kultusministeriums auf die Frage danach, warum in der neuen Corona-VO Sport für Trainings, sowie Wettkämpfe außerhalb von Wettkampfserien und Ligabetrieb PCR-Tests benötigt werden und für Wettkampfserien und den Ligabetrieb wiederum Antigen-Schnelltests ausreichend sind:
„Diese Lockerung ist vorgesehen, um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Ohne eine ausreichende Anzahl an Spielerinnen und Spielern oder beispielsweise einem Schiedsrichter ist die Teilnahme am Spielbetrieb nicht möglich. Da ein PCR-Testnachweis eine hohe Hürde darstellt, reicht hier ein Antigen-Testnachweis. Ein Training hingegen kann auch mit weniger Spielerinnen und Spielern sinnvoll durchgeführt werden. Daher sind hier die Zugangsvoraussetzungen weiterhin streng.“

In dieser Übersicht des Kultusministeriums werden die aktuellen Regelungen für den Sport, Stand 8. November 2021, zusammengefasst.

Weitere Informationen sind auf den Seiten des Kultusministeriums und des Landessportverbandes Baden-Württemberg zu finden.

09.11.2021 08:08

Änderungen Testpflicht ab 5.11.21

Corona-News

Corona-Verordnung Sport - Anpassungen für den Trainings- und Übungsbetrieb sowie die Durchführung von Sportveranstaltungen

Am 5. November 2021 tritt die überarbeitete, am 4. November 2021 notverkündete Corona-Verordnung Sport in Kraft. Die Anpassungen umfassen inhaltlich zwei zentrale Anliegen, die für den Trainings- und Übungsbetrieb sowie die Durchführung von Sportveranstaltungen von Bedeutung sind.

Regelung für Beschäftigte (z. B. Trainer:innen, Hausmeister:innen)
Für vom Verein beschäftigte, nicht-immunisierte Personen (z. B. Trainer:innen, Hausmeister:innen) ist - unabhängig davon, ob sie hauptamtlich oder ehrenamtlich tätig bzw. selbständig sind - nunmehr in der Warn- und auch in der Alarmstufe ein tagesaktueller Antigen-Testnachweis ausreichend.
Die genannten Personen können die Tests bei einer für die Testung zugelassenen Stelle durchführen lassen oder in der Einrichtung selbst, wobei eine weitere volljährige Person die Testung überwachen und deren ordnungsgemäße Durchführung sowie das Testergebnis bestätigen muss. Eine häusliche Eigentestung ist nicht ausreichend.

Regelungen für den Ligabetrieb und Wettkampfserien
Eine weitere Änderung betrifft den Ligabetrieb und die Wettkampfserien. Für teilnehmende Sportler:innen sowie für die sonstigen daran Mitwirkenden - nicht aber für Zuschauer:innen - wurde die bislang hierfür vorgesehene Zugangsregelung gelockert. Statt des für den Zutritt nicht-immunisierter Personen in geschlossene Räume bisher notwendigen PCR-Tests ist nunmehr ein Antigen-Testnachweis ausreichend.

In dieser Übersicht des Kultusministeriums werden die aktuellen Regelungen für den Sport zusammengefasst.

Weitere Informationen sind auf den Seiten des Kultusministeriums und des Landessportverbandes Baden-Württemberg zu finden.

Die ist eine Weitergabe der Infomail des Landessportverbandes Baden-Württemberg vom 4.11.21

05.11.2021 09:07

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Erreichen der Warnstufe 03.11.202103.11.2021 09:29
Update Corona Formulare 24.09.202124.09.2021 12:56
Testungen für Spielbetrieb 17.09.202117.09.2021 10:54
Corona Formulare 16.09.202116.09.2021 13:23
Neue Corona-Verordnung zum 16. September 2021 16.09.202116.09.2021 08:49
Aktuelles NVV-Hygienekonzept 14.09.202114.09.2021 10:35
Corona Verordnung Infos LSV Ba-Wü 23.08.2021 23.08.202123.08.2021 11:20
Corona verordnung 16.08.2021 23.08.202123.08.2021 10:10
Weitere Lockerungen für den Sport bei niedrigen Inzidenzen 28.06.202128.06.2021 08:49
Regelungen vom 7.6.2021 08.06.202108.06.2021 12:20
Aktuelle Regelungen zum 7. Juni 2021 04.06.202104.06.2021 08:45
Aktuelle Corona Verordnung ab 8.3.21 08.03.202108.03.2021 08:28
Programmhinweis des Südwestrundfunk (SWR) 05.03.202105.03.2021 10:32
Abbruch Saison 2020/21 05.02.202105.02.2021 12:02
Corona-Pandemie: Änderung der Corona-Verordnung  18.12.202018.12.2020 09:09

Teamausrüster NVV + Vereine

Live-Ticker + Top-Teams

Ticker

Live-Ticker Baden

Bundesliga in Nordbaden

SSC Karlsruhe

Dritte Liga in Nordbaden

SVK Beiertheim
SV Sinsheim
TSG Blankenloch
TV Bühl

Partner

Termine

Montag, 24. Januar 2022
NVV-Vorstand NVV-Vorstand
Montag, 24. Januar 2022
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Sonntag, 6. März 2022
DVV-Pokalfinale DVV-Pokalfinale
Samstag, 30. April 2022
NVV-Vereinsversammlung 2022 NVV-Vereinsversammlung 2022
Samstag, 21. Mai 2022
NVJ-Vollversammlung NVJ-Vollversammlung
Samstag, 2. Juli 2022
Ordentlicher NVV-Verbandstag 2022 Ordentlicher NVV-Verbandstag 2022
Samstag, 23. Juli 2022
HD Beach Cup HD Beach Cup