LEHRGÄNGE VK

Verbandskader weiblich Lehrgang 6.1.22

NVV | Kader News VK

Lehrgangsbericht 06.01.22

Der erste Lehrgang im neuen Jahr stand am 06.01.2022 in Wiesloch an. Weil der letzte Lehrgang zusammen mit dem Jungs-Kader so gut geklappt hatte, beschlossen die Trainer (zur Freude vieler Spielerinnen und Spielern) auch diesen Lehrgang wieder gemeinsam stattfinden zu lassen. Sehr motiviert reisten wir schon am Morgen des ersten Lehrgangstags an und begannen direkt mit dem Training. Es war ein super gutes Training und ein toller Einstieg in den Lehrgang. Wir arbeiteten hart an unserer Annahme, die sich zum Ende des Trainings auch bei den meisten Spielerinnen stark verbessert hatte. Zu Mittag aßen wir alle gemeinsam in einer der Umkleidekabinen, denn leider war kurz vor dem Lehrgang die Heizung ausgefallen und so konnten wir es beim Essen warm haben. Nach dem Essen folgte eine lange Mittagspause, in der wir nun Zeit hatten mit den anderen Spielerinnen und Spielern, die wir seit dem letzten Mal nicht mehr gesehen hatten zu reden und zu spielen. Unser Kader hatte an diesem Lehrgang auch Zuwachs von zwei sehr netten Spielerinnen bekommen und wir freuten uns über die neuen Gesichter. Nach der Pause stiegen wir dann wieder gut gelaunt ins Training ein. Nun war der Aufschlag das Thema, woran wir arbeiteten. Auch zum Ende dieses Trainings konnte man große Fortschritte erkennen und wir schlossen es mit einem kleinen Turnier ab. Schnell machten sich alle fertig für das Restaurant, wo wir an diesem Tag Abendessen würden. Wir machten uns auf den Weg und schon nach kurzer Zeit waren wir da. Das Essen schmeckte fantastisch und wieder in der Halle fingen wir an unser Schlaflager aufzubauen. Wegen der aktuellen Corona-Lage bauten wir die Betten wieder mit 2 m Abstand auf, doch trotzdem war es gemütlich und mit Vorfreude auf den nächsten Trainingstag schliefen wir ein. Nachdem alle einen negativen Corona-Selbsttest hinter sich hatten begannen wir mit dem Training. An diesem Nachmittag hätten wir einen Trainerwechsel gehabt, denn leider ging es unserer Trainerin nicht gut, doch lief ab diesem Zeitpunkt nichts mehr wie geplant. Das Training jedoch war auch an diesem Vormittag wieder super, denn wir übten das Spielsystem 5:1. Das Mittagessen verlief auch noch normal und wir machten uns auf den Weg zu einem Testzentrum in der Nähe der Halle, denn für das Restaurant am Abend brauchten wir alle einen offiziellen Antigentest. Es dauerte viel länger als geplant und dann kam die schlechte Nachricht. Einer der Tests war positiv und die Trainer entschieden, dass der Lehrgang abgebrochen werden müsste. Viele traf die Nachricht wie ein Schlag, denn wir hätten am Samstag und Sonntag auch noch VCO-Spiele gehabt. Doch was Sache war konnte man nicht mehr ändern, also liefen wir zurück zur Halle und bauten schnell alles ab und packten unsere Sachen. Wir bekamen alle noch ein Glücksschweinchen von unserer Trainerin, das uns im Kader Glück bringen sollte und glücklich nahmen wir sie an uns. Trauriger Weise war jedoch nun trotzdem der Moment des Abschieds gekommen. Die Eltern waren also nun außerplanmäßig heute schon zum Abholen gekommen. Der Lehrgang war bisher so cool und strukturiert gelaufen, dass es wirklich schade war, dass es nun schon vorbei sein sollte, aber wir versprachen uns, dass der nächste Lehrgang genauso super werden würde nur ohne Zwischenfälle! Also wir hoffen alle, dass der Lehrgang nicht von Corona kaputt gemacht werden kann! Gesundheit geht halt nun mal vor, also wir freuen uns alle sehr auf das nächste Mal und berichten dann wieder ohne schlechte Nachrichten und Zwischenfälle!

Leonie Bitterich, Auswahlspielerin Heidelberger TV

veröffentlicht am Donnerstag, 20. Januar 2022 um 13:18; erstellt von Schell, Holger
letzte Änderung: 20.01.22 13:22

Teamausrüster

skyline

Kalendervorschau

Samstag, 29. Juni 2024
Mittwoch, 3. Juli 2024
Donnerstag, 4. Juli 2024
Dienstag, 9. Juli 2024
Donnerstag, 11. Juli 2024
Montag, 29. Juli 2024
Montag, 5. August 2024