Geschäftsstelle geschlossen

NVV Verband News

Vom 25.09.21 bis zum 10.10.21 bleibt die NVV-Geschäftsstelle wegen Urlaub geschlossen. Es werden keine E-Mails bearbeitet.
Lizenzanträge in SAMS werden bearbeitet. 

20.09.2021 11:18

Online Fortbildungen 2021

NVV Verband News

Die Online Fortbildungen sind jetzt veröffentlicht und hier zu finden.

Bitte nur die NVV MOOCs anmelden (nicht die vom SBVV). Wir werden MOOC 1-4 veröffentlichen.

20.09.2021 12:18

Sichtung Bezirkskader weiblich Jahrgänge 2010/2011

NVV Kader News BK

Liebe Volleyballer, Jugendtrainer und Vereinsvertreter,

endlich ist es wieder soweit, der neue Bezirkskader des weiblichen Jahrgangs 2010 und 2011 wird gesichtet.
Wann? 16. Oktober 2021, Hallenöffnung 09.00 Uhr, Start 10.00 Uhr.
Wo? Hallensportzentrum, Am Sportzentrum 4, 75015 Bretten.
Was ist ein Bezirkskader? Volleyballbegeisterte Spielerinnen treffen sich einmal pro Monat zu einem vom Verband organisierten Training und erhalten zusätzlich die Möglichkeit ihr Können auf Wettkämpfen unter Beweis zu stellen.

Wir freuen uns darauf, unabhängig der Vorerfahrung im Volleyball, möglichst viele Spielerinnen bei der Sichtung willkommen zu heißen.
Anmeldung an: Cornelia Brückl, cornelia.brueckl@arcor.de, 0175-4500718

20.09.2021 10:25

Testungen für Spielbetrieb

NVV Verband News

3G-Prüfung Corona- SEP21 für NVV-Spieltage Damen, Herren, Mixed sowie die Oberliga Baden

Gemäß der aktuell gültigen Corona-Verordnung von Baden-Württemberg liegt die Verantwortung für die Einhaltung der 3G-Vorschriften beim jeweiligen gastgebenden Verein. Dieser trägt die Verantwortung gegenüber den jeweiligen Aufsichtsbehörden. Die nachfolgenden Ausführungen berücksichtigen dies entsprechend.

Folgende Möglichkeiten für die Testung von Aktiven stehen euch in der aktuell geltenden Basisstufe der Corona-Verordnung von Baden-Württemberg zur Verfügung:

17.09.2021 10:54

Corona Formulare

NVV Verband News

Formulare wie NVV-Hygienekonzept, Hygienebeauftragter, Selbsterklärungen Aktive und Passive sind hier zu finden.

16.09.2021 13:23

Neue Corona-Verordnung zum 16. September 2021

NVV Verband News

Hospitalisierungsinzidenz spielt in der neuen Corona-Verordnung eine übergeordnete Rolle

Die Bewertungsgrundlage des aktuellen Infektionsgeschehens verändert sich, um die drohende Überlastung der Intensivstationen der Krankenhäuser in Baden-Württemberg zu verhindern. Anstelle der 7-Tage-Inzidenz tritt nun die Hospitalisierungsinzidenz. Bei einer Überschreitung bestimmter Grenzwerte sind fortan stufenweise Einschränkungen für den Zutritt zum Trainings- und Wettkampfbetrieb vorgesehen. In der ab 16. September 2021 in Kraft tretenden Corona-Verordnung wird weiterhin zwischen immunisierten und nicht-immunisierten Personen unterschieden.
Kernelement der neuen Verordnung ist die Bewertung des Infektionsgeschehen nicht mehr nach dem bisherigen Inzidenzwert, sondern nach der sogenannten Hospitalisierungsinzidenz. Die 7-Tage Hospitalisierungsinzidenz gibt die stationär zur Behandlung aufgenommenen COVID-19-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in Baden-Württemberg an. Anhand dieser Zahl ist es möglich, die drohende Überbelastung der Intensivstationen besser zu steuern. Mit dem Inkrafttreten  der neuen Verordnung gelten drei neue Stufen. In den Basis-, Warn- (7-Tage-Inzidenz von 8 oder ein absoluter Wert von 250 Personen) und Alarmstufen - (7-Tage-Inzidenz von 12 oder ein absoluter Wert von 390 Personen) ist festgelegt, welche Einschränkungen zur Eindämmung des Pandemiegeschehens greifen. Der Eintritt in die jeweilige Stufe wird vom Landesgesundheitsamt verantwortet und bekannt gegeben und ist gültig für alle Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg.
Die bedeutendsten Regelungen für den Sport sind die verpflichtende PCR-Testung für nicht-immunisierte Personen für Trainings- und Wettkampfbetrieb in geschlossenen Räumen in der Warnstufe und der komplette Ausschluss von nicht-immunisierten Personen in der Alarmstufe. Für Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder nicht eingeschult sind, gilt ebenso wie für Schülerinnen und Schüler, die an regelmäßigen Testungen im Schulbetrieb teilnehmen, eine Ausnahmeregelung bei der PCR-Testung in der Warnstufe. Für Personen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und für Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können bzw. für die keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, genügt in der Warnstufe ein Antigen-Schnelltest.
Generell gilt weiterhin die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern im Freien nicht zuverlässig eingehalten werden kann. Zudem bleibt die Pflicht eines Hygienekonzepts und der zugehörigen Datenverarbeitung bestehen. In der Basisstufe bleiben ebenfalls die bestehenden Regelungen für immunisierte und nicht-immunisierte Personen in Kraft. 


Newsletter des Landessportverbandes Baden-Württemberg e.V.

16.09.2021 08:49

Aktuelles NVV-Hygienekonzept

NVV Verband News

Liebe NVV Vereine, 

Diese Regelungen gelten für die kommende Saison in allen NVV-Ligen und Wettbewerben!

- Jede Mannschaft muss in SAMS einen Hygienebeauftragen benennen. Dieser ist für die ordnungsgemäße Umsetzung der Coronaregeln am Spieltag verantwortlich.

- Jede Mannschaft muss vor JEDEM Spieltag das Formular "Selbsterklärung_Aktive_NVV" beim jeweilgen Ausrichter unterschrieben abgeben.  Nach vierwöchiger Aufbewahrung kann das Formular dann vernichtet werden. 

- Nach Corona VO §6 sind die Ausrichter zur Überprüfung der Test-, Impf- oder Genesenennachweise verpflichtet. Die Kontrolle findet vor dem Betreten der Halle statt.

- Hinweis für Schüler:  Schüler können als Getestet-Nachweis einen gültigen Schülerausweises vorlegen nach Corona VO-BW ( Die VO sieht diese Ausnahme aktuell in §2 Absatz 2 der Corona VO vor. Falls eine Kommune evtl. strengere Regelungen aufstellt, würden die gelten.)
(2) Die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises für den Zu-tritt und die Teilnahme an den Veranstaltungen, Aktivitäten und Angeboten richtet sich nach § 14 Absatz 1 Satz 2 in Verbindung mit § 4 Absatz 1 Satz 3 CoronaVO; sie gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind. Schülerinnen und Schüler der in § 5 Absatz 2 Nummer 2 CoronaVO genannten Schularten gelten hinsichtlich der Pflicht zur Vorlage eines ne-gativen Testnachweises als getestete Personen, wobei dies in der Regel durch ein
entsprechendes Ausweisdokument oder einen sonstigen schriftlichen Nachweis der Schule glaubhaft zu machen ist. Für mehrtägige Sportangebote für Kinder und Ju-gendliche gelten hinsichtlich der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises die Regelun-gen der Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozi-alarbeit in der jeweils geltenden Fassung.

Das angehängte Hygienekonzept stellt die zum Zeitpunkt der Erstellung gültigen Regelungen (14.09.21) des Landes Baden-Württemberg dar. Die Bereiche, die grau hinterlegt sind, sind von den jeweilgen Bedingungen und Regelungen der lokalen Behörden vor Ort abhängig und müssen entsprechend angepasst werden. Sollten durch die lokalen Behörden strengere Richtlininen als die landesweit gültigen vorgegeben sein, dann sind die betreffenden Vereine bis spätestens Montag 12 Uhr vor dem jeweiligen Spieltag zu informieren.

Bitte die aktualisierten Hygienekonzepte für jede Halle an den zuständigen Staffelleiter schicken. Diese werde sie dann in SAMS für alle zur Verfügung stellen und alte Konzepte ersetzen. Konzepte bitte nicht nach Vereinsnamen benennen, sondern mit dem Hallennamen (einfachere Zuordnung!)

Bitte beachten, der NVV macht diese Regelungen nicht, es ist also nicht zielführend, diese Regelungen zu diskutieren. Wir haben uns mit dem Badischen Sportbund und dem Deutschen Volleyball-Verband abgestimmt und setzen diese Regelungen lediglich um.

Danke für euer Verständnis und eure Mitabriet, auch wenn es die Spieltagsabwicklung kompliziert.

Holger Schell , NVV GF

Hygienekonzept_NVV_allgemein.docx
Selbsterklärung Aktive_NVV.docx

14.09.2021 10:35

Schülermentorenlehrgang 2022

NVV Verband News

Der NVV Mentorenlehrgang 2022 findet vom 04.-08.07.22 an der Sportschule Schöneck statt.

Anmeldungen ausschließlich über die Schulen!

Hier der Infoflyer: SMS Flyer 2021-22.pdf

13.09.2021 08:53

Annika Berndt (HTV) holt Bronze bei Beach EM U18

NVV Verband News

Mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei der U18 Beach EM in Lubljana (Slowenien) krönte Annika Berndt (Heidelberger TV) ihre herausragende und kaum zu toppende Beachsaison 2021. Gemeinsam mit ihrer Düsseldorfer Partnern Jule Mantsch haben die beiden nicht nur die drei nationalen Meistertitel der U18, U19 und U20 ohne Niederlage abgeräumt, sondern in der Vorbereitung auf die EM auch das WEVZA-Turnier in Berlin gegen die westeuropäische Konkurrenz gewonnen. Ihre einzige Niederlage in diesem Sommer mussten sie im Halbfinale der EM gegen die späteren Europameisterinnen Kernen/Bossart aus der Schweiz einstecken.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Beachsommer!

 

Bild 1: Annika Berndt (l.), Jule Mantsch (Fotos CEV)

06.09.2021 12:48

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Nordbaden

SSC Karlsruhe

Dritte Liga in Nordbaden

SVK Beiertheim
SV Sinsheim
TSG Blankenloch
TV Bühl

Freitag, 24. September 2021
NVV-Vereinsversammlung 2021 NVV-Vereinsversammlung 2021
Freitag, 24. September 2021
außerordentlicher NVV-Verbandstag außerordentlicher NVV-Verbandstag
Mittwoch, 20. Oktober 2021
NVV-Vorstand NVV-Vorstand
Mittwoch, 20. Oktober 2021
NVV-Präsidium NVV-Präsidium
Dienstag, 2. November 2021
Herbstcamp Herbstcamp
Samstag, 18. Dezember 2021
NVV Cup NVV Cup
Montag, 27. Dezember 2021
Wintercamp Wintercamp